Sicherung von Großveranstaltungen

Die VP-Bereitschaften und weitere Einheiten der „Kasernierten Einheiten des MdI“ wurden bei allen Großveranstaltungen einer zentralen Einsatzleitung unterstellt oder zur Unterstützung der VP-Reviere in Berlin bzw. den VP-Kreisämtern in den Bezirken eingesetzt.

Der Einsatz konnte unter anderem erfolgten:
- zur Sicherung von Parteitagen und Bezirksdelegiertenkonferenzen der SED
- zur Sicherung von ausländischen Regierungsdelegationen vor, bei und nach Besuchen (Staatsfahrten)
- zur Sicherung von Demonstrationen an jedem 1. Mai und um den 7. Oktober des jeweiligen Jahres
- zum Einsatz als Reserve vor Ort bei Pressefesten
- zur Sicherung von Sportveranstaltungen wie Fußballspielen in Uniform oder im Trainingsanzug

Außerdem nahmen ausgewählte und vorbereitete Formationen:
- an Militärparaden in den Bezirken (bis Anfang der 70er Jahre) und
- an Turn- und Sportfesten
teil

„Die Entwicklung des kulturellen und sportlichen Lebens in unserem Land beeinflußte ebenfalls das Aufgabenspektrum der Volkspolizei-Bereitschaften. Sie sicherten Großveranstaltungen, Presse- und Volksfeste, sportliche Höhepunkte und Massenkundgebungen.“ [1]

Ausgewählte Großveranstaltungen

Marschformationen bei Militärparaden: „Im Mai 1959 ... , nahmen – wie auch in den folgenden Jahren – geschlossene Formationen der Bereitschaftspolizei an den Paraden anläßlich des internationalen Kampf- und Feiertages der Werktätigen teil.“ [2]

Sicherung und Gestalter bei zentralen Turn- und Sportfesten: „Mit Stolz können sie darauf verweisen, daß sie seit dem II. Deutschen Turn- und Sportfest im Jahre 1956 in ununterbrochener Reihenfolge ihren Beitrag zur Gestaltung der Sportschau der SV Dynamo geleistet haben.“ [3]
„Dazu kamen noch die ursprünglich dem Kommando der Bereitschaftspolizei übertragene Vorbereitung von 1.200 Teilnehmern an der Sportschauübung der SV Dynamo zum IV. Turn- und Sportfest im August 1963 ...“ [4]

III. Deutsches Turn- und Sportfest 13. –16.08.1959
IV. Deutsches Turn- und Sportfest 01. –04.08.1963
V. Deutsches Turn- und Sportfest 24. –27.07.1969
VI. Deutsches Turn- und Sportfest 25. –31.07.1977
IIV. Deutsches Turn- und Sportfest 25. –31.07.1983
IIIV. Deutsches Turn- und Sportfest 27.07.–02.08.1987

Bedeutsame Einsätze

Sicherungseinsatz (Kordon entlang der An- und Abfahrtstraße) zum Abschluss des „Vertrages über die Grundlagen der Beziehungen zwischen der BRD und der DDR“ am 21.12.1972. An diesem Tag standen bspw. die Wehrpflichtigen in VP-Uniform, mit Halbschuhe und auf der Jacke das schwarzes Koppel, entlang der Protokollstrecke. Das Wetter war regnerisch, windig und kalt. Auf der Straßen war im Sicherungsabschnitt nur meine Einheit und „unauffällige Zivilisten“, teilweise mit dem „Neuen Deutschland“ in der Hand.

Weltfestspiele in Berlin vom 28.07. bis 05.08.1973
„Die X. Weltfestspiele der Jugend und Studenten in Berlin im Sommer 1973, ..., erforderten einen Einsatz besonderer Dimension. Mehr als 1.500 politische und sportliche Veranstaltungen, die von 7,3 Millionen Menschen besucht wurden, galt es zu sichern. Die langfristige Vorbereitung, das intensive Vertrautmachen mit der Vielfalt der von ihnen geforderten Aktivitäten versetzte die Einsatzkräfte in die Lage, alle Aufgaben zuverlässig zu erfüllen und zum störungsfreien Ablauf des gesellschaftlichen Höhepunktes beizutragen. Der von den Genossen der Volkspolizei-Bereitschaften „Heinrich Rau“, Conrad Blenkle“, „Ernst Thälmann“, „Georg Schumann“, „Dr. Kurt Fischer“ und der Offiziershochschule des MdI – Bereitschaften - „Artur Becker“ getragene Sicherungseinsatz bildete nicht nur den Höhepunkt aller Aktivitäten, sondern gestaltete sich auch zu einem nachhaltigen Erlebnis für die beteiligten Angehörigen.“ [5]

Sicherung der Parteitage der SED in Berlin

VI. Parteitag 15.–21.01.1963
VII. Parteitag 17.–22.04.1967
VIII. Parteitag 15.–19.06.1971
IX. Parteitag 18.–22.05.1976
X. Parteitag 11.–16.04.1981
XI. Parteitag 17.–21.04.1986

„Auch bei den Großveranstaltungen von nationaler und internationaler Bedeutung, wie z.B.
- dem Weltkongreß der Frauen 1977,
- der Konferenz der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas 1976,
- der Karl-Marx-Konferenz im Karl-Marx-Jahr 1983,
- aber auch der Festivals der Freundschaft mit dem Komsomol und anderen ausländischen Jugendorganisationen und der nationalen Jugendfestivals erfüllten die Volkspolizei-Bereitschaften vorbildlich ihre Einsatzaufgaben.“ [6]


[1] Historischer Abriß zum Aufbau und zur Entwicklung der Volkspolizei-Bereitschaften 1945-1985; Heinz Opitz, Günter Huthmann, Franz Fiebig, u.a.; Berlin 1988, MdI der DDR, S. 218
[ 2] Ebenda: S. 104
[ 3] Ebenda: S. 97
[ 4] Ebenda: S. 135
[ 5] Ebenda: S. 216
[ 6] Ebenda: S. 216