Suche

Sie „... hat das Ziel, den Gegner aufzuspüren, zu vernichten oder gefangenzunehmen sowie Spuren und andere Beweise zu sichern. “ [123.(1)] 1

Sie „... kann im abgeriegelten Raum oder nicht abgeriegelten Raum durchgeführt werden. “ [124.(1)]

„Die Suche im abgeriegelten Raum wird durchgeführt, wenn die vorhandenen Einsatzkräfte die Durchführung der Suche und gleichzeitig die vollständige oder teilweise Abriegelung des Aufenthaltsraumes des Gegners gewährleisten. “ [124.(2)]

„Die Suche im nicht abgeriegelten Raum wird durchgeführt, wenn auf Grund der Größe des Aufenthaltsraumes des Gegners die vorhandenen Einsatzkräfte nur die Durchführung der Suche gewährleisten. Dabei können wichtige Bewegungsrichtungen und Abschnitte des Gegners durch Einsatzgruppen und Posten abgeriegelt werden. “ [124.(3)]

„Die Einsatzordnung kann aus folgenden Elementen bestehen:
a) Aufklärungskräften,
b) Suchkräften,
c) Abriegelungskräften,
d) Sicherungskräften,
e) Feuergruppe,
f) Reserve. “ [125.]

„Der Einsatz der Suchkräfte kann als Suchkette oder in Gruppen- oder Zugkolonne erfolgen. Die Suche in Kolonne ist in der Regel bei zu erwartendem stärkeren Widerstand anzuwenden. “ [126.(1)]

„Die Suchkräfte können eingesetzt werden:
a) zur durchgehenden Suche
- einseitig,
- zweiseitig (Begegnungssuche),
- in Abschnitten (gleichzeitig oder aufeinanderfolgend).
b) zur auswahlmäßigen Suche in bestimmten
- Richtungen,
- Abschnitten,
- Objekten. “ [126.(2)]

„Für die Suchkräfte sind festzulegen:
a) Ausgangsabschnitte,
b) Zwischenabschnitte (in Abhängigkeit vom Gelände nach 2-2,5 h zu erreichen),
c) Begegnungsabschnitte (bei zweiseitiger Suche),
d) Tagesabschnitte (1-2 h vor Einbruch der Dunkelheit zu erreichen),
e) Endabschnitt. “ [126.(3)]

„Die Suchkräfte haben die Aufgabe, den Gegner aufzuspüren, zu vernichten oder gefangenzunehmen. Sie können auch als Aufklärungs- und Suchgruppe (ASG) zum Einsatz kommen. “ [127.(1)]

„Die Abriegelungskräfte haben die Aufgabe, die wahrscheinliche oder erkannte Richtung der Bewegung des Gegners, seine Flucht, den Durch- bzw. Ausbruch in bestimmten Richtungen bzw. aus Räumen zu verhindern. Sie können darüber hinaus Personen- und Fahrzeugbewegungen in vorgesehenen Richtungen bzw. Räumen sowie das Nutzen von bestimmten Verkehrsverbindungen teilweise oder vollständig unterbinden und vorgesehene Richtungen für Personen- und Fahrzeugverbindungen begrenzen. “ [128.]

„Die Abriegelung kann organisiert werden als:
a) vollständige Abriegelung des vermutlichen Aufenthaltsraumes des Gegners,
b) Abriegelung einzelner Geländeabschnitte in vermutlichen Bewegungsrichtungen (Fluchtrichtungen) des Gegners. “ [128.(3)]

„Die Abriegelung kann durchgehend oder stützpunktartig erfolgen. Die stützpunktartige Abriegelung wird in der Regel gegen starke Kräfte des Gegners angewendet. Die Stützpunkte sind mindestens in Gruppenstärke zu besetzen und die Zwischenräume durch Feuer und Sperren zu sichern. “ [128.(4)]

„Bei Nacht ist die Dichte der Abriegelung zu erhöhen. In vermutlichen Durchbruchsrichtungen kann bis zu 500 m hinter dem Abriegelungsabschnitt der zusätzliche Einsatz von Abriegelungskräften erfolgen. Finden bei Nacht im vermutlichen Handlungsraum des Gegners keine aktiven Handlungen der Einsatzkräfte statt, sind vor der Abriegelung die Beobachtungsposten und Horchposten im Raum der Hauptanstrengung zu verstärken. “ [128.(7)]

„Die Sicherungskräfte haben die Aufgabe, bestimmte Abschnitte des Handlungsraumes und einzelne Bewegungsrichtungen vor dem Gegner sowie eigene gefährdete Objekte und Anlagen im Handlungsraum zu sichern. “ [129.]

„Die Feuergruppe hat die Aufgabe, Widerstandsnester bzw. vermutliche Fluchtrichtungen de Gegners durch Feuer zu bekämpfen bzw. zu sperren. “ [130.]

„Die Reserve hat die Aufgabe, auf Befehl des Leiters die Suchkräfte und die Feuergruppe bei der Vernichtung oder Gefangennahme des Gegners zu unterstützen. Bei Durchbrüchen des Gegners wird die Reserve zur Verfolgung, Vernichtung oder Gefangennahme eingesetzt. “ [131.]

„Ist der Gegner aufgeklärt, sind schnelle und wirksame Manöver mit den Suchkräften sowie mit den Reserven zu seiner Einkreisung bzw. seiner Verfolgung und Einkreisung durchzuführen. Ist es nicht gelungen, den Gegner zu binden, sind unverzüglich Maßnahmen zur weiteren Einengung seines Handlungsraumes durchzuführen. “ [132.(2)]

Im „bewaldeten Mittelgebirge, in Seengebieten sowie in Kanalisationen ist in der Regel auswahlmäßig nach Abschnitten oder Richtungen mit Einsatzgruppen zu suchen, “ [133.(3)]

In „Ortschaften wird vorrangig auswahlmäßig in den Häusern (Objekten), Straßenzügen und -vierteln gesucht, wo sich der Gegner am wahrscheinlichsten befindet. Um ein Überwechseln des Gegners von einem Abschnitt (Straßenzug, -viertel) in einen anderen zu verhindern, werden diese durch Einsatzgruppen und Posten abgeriegelt. Entsprechend der Lage, insbesondere in Abhängigkeit von den vorhandenen Einsatzkräften und -mitteln kann die gesamte Ortschaft abgeriegelt werden. Die Durchsuchung von einzelnen Häusern (Objekten) erfolgt mit Aufklärungs- und Suchgruppen. “ [133.(3)]

1 Vorläufige Dienstvorschrift Nr. 030/78 des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über
den Kampfeinsatz der Deutschen Volkspolizei - BDVP/VPKA
vom 2. Oktober 1978 (VVS I 020 926, Bl. 26-28)