Verfolgung

Sie „... hat das Ziel, flüchtige Kräfte des Gegners in kürzester Zet unter Ausnutzung des Geländes zu vernichten bzw. zu binden oder gefangenzunehmen.“ [151.(1)] 1

Sie „... ist insbesondere durchzuführen, wenn der Gegner während anderer taktischer Handlungen flieht und die Bewegungsrichtung bzw. vermutliche Bewegungsrichtung bekannt ist. Dabei sind die vermutlichen Bewegungsrichtungen des Gegners zeitweilig abzuriegeln und seine wahrscheinlichen Zielobjekte zu sichern. “ [151.(2)]

„Abhängig von den Angaben über den Gegner und seine Bewegungsrichtung hat die Verfolgung unmittelbar, nach Spuren oder nach Richtungen zu erfolgen.
Sie kann frontal, parallel oder kombiniert durchgeführt werden und sich zur überholenden Verfolgung entwickeln.“ [151.(4)]

„Die Einsatzordnung kann aus folgenden Elementen bestehen:
a) Aufklärungskräften,
b) Verfolgungskräften,
c) Sicherungskräften,
d) Feuergruppe,
e) Reserve.“ [152.]

„Die Aufklärungskräfte haben die Aufgabe, die Bewegungsrichtung des Gegners festzustellen bzw. zu präzisieren.“ [153.]

„Die Verfolgungskräfte haben die Aufgabe, durch die Führung der Verfolgung den Gegner einzuholen, einzukreisen und zu vernichten oder gefangenzunehmen.“ [154.]

„Die Sicherungskräfte haben die Aufgabe, durch die zeitweilige Abriegelung wahrscheinlicher Bewegungsrichtungen oder Sicherung von Zielobjekten des Gegners die Vernichtung oder Gefangennahme des Gegners zu gewährleisten.“ [155.]

„Die Feuergruppe hat vorrangig die Handlungen der Verfolgungskräfte durch Feuer zu unterstützen. Der Einsatz kann darüber hinaus zur Unterstützung der Handlungen der Sicherungskräfte insbesondere bei der zeitweiligen Abriegelung von Bewegungsrichtungen oder zur Sicherung von Zielobjekten des Gegners erfolgen.“ [156.]

„Die Reserve ist zur Unterstützung der Handlungen der Verfolgungs- und Sicherungskräfte sowie zur Lösung unvorhergesehener Aufgaben bestimmt.“ [157.]

„Die Verfolgungskräfte führen entsprechend der Lage geschlossen oder dezentralisiert die Verfolgung auf der Grundlage der erhaltenen Aufklärungsangaben. Bei der Feststellung des Gegners sind schnelle und aktive Handlungen zu seiner Einkreisung, Vernichtung oder Gefangennahme durchzuführen.“ [158.]

1 Vorläufige Dienstvorschrift Nr. 030/78 des Ministers des Innern und Chefs der Deutschen Volkspolizei über
den Kampfeinsatz der Deutschen Volkspolizei - BDVP/VPKA
vom 2. Oktober 1978 (VVS I 020 926, Bl. 30-31)