Dislozierung

Die VP-Bereitschaften waren in den Bezirksstädten bzw. in der Nähe von urbanen Ballungsgebieten in Kasernen untergebracht. Waren mehrere Bereitschaften in einer Kaserne des jeweiligen Bezirkes untergebracht, war eine der VP-Bereitschaften dem Innenministers und Chef der DVP unterstellt und die anderen dem Chef BDVP operativ unterstellt.

1. Stellvertreter des Chef des Stabes des MdI

Bezeichnung Name Ort Einsatzraum Unterstellung Bemerkungen
Hs.-Einheit ... Diepensee DDR 1. Stv. C-Stab /MdI Unterstützung der Dienstzweige der VP
DSt. Blbg. Dr. Richard Sorge Freudenberg Bz. Frankf./O 1. Stv. C-Stab /MdI unterirdischer Gefechtsstand - Innenminister

Stellvertreter des Ministers Bereitschaften/ Kampfgruppen

Nr. Bezeichnung Ort Einsatzraum Unterstellung Name Bemerkungen
Westgrenze
1. VPB Schwerin Bezirk Schwerin C-BDVP Karl Liebknecht Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
2. VPB Stralsund Bezirk Rostock C-BDVP Erich Weinert ...
4. VPB Magdeburg Bezirk Magdeburg C-BDVP Wilhelm Pieck ...
11. VPB Magdeburg DDR Minister Ernst Thälmann Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
7. VPB Erfurt Bezirk Erfurt C-BDVP Theodor Neubauer Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
10. VPB Rudolstadt Bezirk Gera C-BDVP Georg Schumann Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
13. VPB Meiningen Bezirk Suhl C-BDVP Magnus Poser Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
Ballungsräume
3. VPB Potsdam-Eiche Bezirk Potsdam C-BDVP Hans Marchwitza Ausbildung von Unterführern der VPB
20. VPB Potsdam DDR Minister Käthe Niederkirchner Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
17. VPB Basdorf DDR Minister Conrad Blenkle Ausbg. vorverpflichteter Volkspolizisten
18. VPB Basdorf Berlin Präs. PdVP Heinrich Rau

Ausbg. vorverpflichteter Volkspolizisten;
Einnahme Berlin (West) [1]

19. VPB Basdorf Bezirk Berlin Präs. PdVP Robert Uhrig

Ausbg. vorverpflichteter Volkspolizisten;
Einnahme Berlin (West) [1]

5. VPB Leipzig Bezirk Leipzig C-BDVP Otto Heckert ...
21. VPB Leipzig DDR Minister Arthur Hoffmann ...
12. VPB Halle DDR Minister Bernhard Koenen Staatsgrenze/ NVA-Unterstellg. mögl.
6. VPB Halle Bezirk Halle C-BDVP Hans Beimler Reservisten-Ausbg.
8. VPB Dresden Bezirk Dresden C-BDVP Dr. Kurt Fischer ...
9. VPB K.-Marx-Stadt Bezirk Karl-Marx-Stadt C-BDVP Ernst Schneller ...
Oderübergänge
14. VPB Neustrelitz Bezirk Neubrandenburg C-BDVP Hans Kahle Ausbildung von Unterführern der VPB-Artillerie
15. VPB Eisenhüttenstadt Bezirk Frankfurt/O. C-BDVP John Schehr Ausbildung von Unterführern der VPB-SPW
16. VPB Cottbus Bezirk Cottbus C-BDVP Georgi Dimitroff Ausbildung von Unterführern der VPB

Weitere Kasernierte Einheiten und Truppenübungsplätze

Nr. Bezeichnung Ort Einsatzraum Unterstellung Name Bemerkungen
(22.) NaB Basdorf DDR Ltr. Na. im MdI Rudolf Gyptner Sicherstellung Führungsverbindungen
(23.) SE Gielsdorf (Strausberg) Ltr. DSt. Bbg. ... Sicherung Gefechtsstand - Innenminister
9. VP-Kp. Potsdam-Eiche DDR C-BDVP Ptd.   Anti-Terror-Einheit
10. Kp. Berlin-Blankenburg DDR StM VD Rudolf Tittelbach (FDJ-GO) Verpflegungsversorgung
- Na.-Kp. Dommitzsch DDR Ltr. Na. im MdI Joseph Giefer Ausbg. Unterführer (Uffz.)
- TüP-I Belzig DDR-Süd StM B/KG ... ...
- TüP-II Neuruppin DDR-Nord StM B/KG ... ...
- TüP-Kroppen Kroppen TüP-OHS Kdr. OHS ... ...
- OHS Dresden DDR StM B/KG Artur Becker Ausbildung Truppenoffiziere
             
Abkürzungen:      
  . StM Stellvertreter des Ministers (Generalleutnant)
DVP Deutsche Volkspolizei B/KG Bereitschaften/ Kampfgruppen der Arbeiterklasse
PdVP Präsidium der DVP Berlin Ltr. Dst. Leiter Dienststelle (Oberst der VP)
BDVP Bezirksbehörde der DVP Ltr.VPKA Leiter VPKA (Oberstleutnant der VP)
VPB Volkspolizei-Bereitschaft K-VPB Kommandeur (Oberstleutnant der VP)
SE Sicherungseinheit (Baueinheit und VPB) StKuSC Stellv. des Kdr. u. Stabschef (Major der VP)
VPKA VP-Kreisamt KC Kompaniechef (Major der VP)
TüP Truppenübungsplatz Na Nachrichten (Führungsverbindungen)

Transportpolizei-Einsatzkompanien - Bereitschaften -

Nr. Bezeichnung Ort Einsatzraum Unterstellung Bemerkungen
1. TP-Kp.(B) Bad Kleinen Bezirk Schwerin C-BDVP ...
2. TP-Kp.(B) Pasewalk Bez. Neubrandenburg C-BDVP ...
3. TP-Kp.(B) Eisenhüttenstadt Bezirk Frankfurt/ O. C-BDVP ...
4. TP-Kp.(B) Cottbus Bezirk Cottbus C-BDVP ...
5. TP-Kp.(B) Tharandt Bezirk Dresden C-BDVP ...
6. TP-Kp.(B) Naumburg Bezirk Halle C-BDVP ...
7. TP-Kp.(B) Spröda Bezirk Leipzig C-BDVP ...
8. TP-Kp.(B) Brandenburg an der Havel Bezirk Potsdam C-BDVP 30. April 1980 aufgelöst!
Abkürzungen:
TP

Transportpolizei
Kp.
B
Kompanie
Bereitschaften

1 Siehe Barett Nr. 3, 1997, S. 49

Hinweis: Die Kartenausschnitte wurden mit Google Maps erstellt. Google verlangt seit Juni 2018 Geldzahlungen! Diese Kosten werde ich nicht tragen. Eine Umstellung auf Phoca Maps mit Open Source Maps ist vorgesehen.